Date:   Juni 20, 2016
Launch Website

Man müsste etwas tun”, sagte sich Karl-Ulrich Schaible. Und tat etwas. Er organisierte 2011 zum 25. Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl die Reihe “Energievisionen” in Konstanz zum ersten Mal.

Was als einmaliges Projekt begonnen hat, ist inzwischen in Konstanz eine etablierte Veranstaltungsreihe mit einem stattlichen Programm. Das jährlich erscheinende Programmheft zeigt sowohl eigene Veranstaltungen, als auch thematisch passende Termine anderer Organisatoren. Schaible liefert so einem interessierten Publikum eine Anlaufstelle: für Teilnehmende und für Organisatoren – und bringt Menschen zusammen, die etwas gegen den Klimawandel tun möchten. Er erzählt im Talk bei Talk von TEDxBodensee 2014 im Dornier Museum Friedrichshafen am Bodensee, wie er zu diesem aussergewöhnlichen Engagement kam.